Archiv der Kategorie: mpg Gedichte

mpg Lyrik: Liebes Leben

Liebes Leben

Ich träume von Dir und bin wach in der Nacht
bin müde am Tag und esse zu wenig
bin armer Bettler und reich wie ein König
Hab‘ Dich gefunden, bin für Dich gemacht

Du strahlst mich an mit Augen wie Seen
versprichst mir nichts – und alles zugleich
kaum bist Du gekommen willst gleich wieder gehn
bist spröde und sperrig und gleichzeitig weich

Wir wollten einander nie suchen und haben uns sofort gefunden
wir sind nicht zusammen, wir sind doch verbunden
Ich habe dich lieb und darf’s Dir nicht sagen
und sage ich’s trotzdem, gibt’s schrecklichen Krieg

Du träumst von Vertrauen und neuer Zeit,
Von Schönheit und Wahrheit und noch viel mehr
Ich träume dasselbe, bin längst schon bereit
entschlossen klar, aber nicht ungefähr

Ich strahle Dich an mit Augen wie Seen
bin besser als je – und nur noch für Dich
es gibt keinen Grund das Dunkel zu sehn
es gibt nur die eine, die Schönste für mich

Wir wollten einander nie suchen und haben uns sofort gefunden
wir sind nicht zusammen, wir sind doch verbunden
Ich habe dich lieb und darf’s Dir nicht sagen
und sage ich’s trotzdem, gibt’s schrecklichen Krieg

Du hast mich gefunden und willst mich nicht haben
und willst Du mich doch kriegst gleich große Angst
Ich halte das aus, will niemals verzagen
bin da und schweige, wenn Du das das verlangst

Bin einer von vielen und doch nur der Eine
bin schwach wie ein Kind und stark wie ein Bär
verliere mich nicht und bin doch der Deine
bin nicht verliebt und liebe Dich sehr!

Wir wollten einander nie suchen und haben uns sofort gefunden
wir sind nicht zusammen, wir sind doch verbunden
Ich habe dich lieb und darf’s Dir nicht sagen
und sage ich’s trotzdem, gibt’s schrecklichen Krieg

Wir wollten einander nie suchen und haben uns sofort gefunden
wir sind nicht zusammen, wir sind doch verbunden
Ich habe dich lieb und darf’s Dir nicht sagen
und sage ich’s trotzdem, gibt’s schrecklichen Krieg