Musik zum Lesen…von A-Z

„Über Musik kann man doch nicht schreiben!“, hat eine mir bekannte, aber mit voller Absicht ungenannt bleibende Redakteuse mal großspurig verkündet. Keine Frage, dass die Frau von Tuten und Blasen keine Ahnung hatte.. 😉

Musik zum (Nach-)Lesen von A (wie  momentan Ack van Rooyen) bis Z (derzeit: Zella Rae) gibt’s satt auf mpgText: In den letzten Tagen sind mehr als 250 meiner Kritiken online gegangen.

Mehr als 430 meiner Kulturberichte gibt’s hier – im Volltext indexiert, such- und abrufbar – nachzuschlagen. Und es werden täglich mehr. Für alle die, die’s eilig und dabei trotzdem das große Ganze im Überblick haben wollen, stelle ich in der Seitennavigation rechts (oder einfach hier per Klick) ein alphabetisches Inhaltsverzeichnis meines Geschreibsels zur Verfügung. Viel Vergnügen beim Töne-Lesen wünscht euer, ihr